Dreharbeiten in Berlin – Absperrung & Co


Dreharbeiten in Berlin – Absperrung & Co


Dreharbeiten | Absperrung >> BerlinBerlin ist vor Allem für Hollywood ein beliebter Drehort – so entstanden hier beispielsweise Filme wie “The International” (wird aktuell im Auftrag von Hollywood in Berlin gedreht, vom deutschen Regisseur Tom Tykwer, Start: 2009) oder “Das Bourne Ultimatum” und “Alarmstufe Rot 2″ mit dem Top-Hollywood-Schauspieler Steven Seagal – sowie viele weitere bekannte Filme.

Auch diverse Berliner Unternehmen werden regelmäßig beauftragt, teilweise für Kulissen oder auch Absperrungen & Halteverbote. So war zum Beispiel die Ahorn Umzüge Berlin GmbH bei “Alarmstufe Rot 2″ beteiligt und kümmerte sich für die Kulisse um ausreichend brennbare Materialien.

Halteverbot-24.de informiert zum Thema “Dreharbeiten” und “Absperrung” schwarz auf weiß zusammengefasst:

  • Darf einfach so losgedreht werden?
    Jein. Einfach mit der Kamera durch die Gegend flitzen ist natürlich erlaubt. Jedoch ist für Dreharbeiten auf öffentlichem Gelände oder Straßen dann eine Drehgenehmigung erforderlich, wenn bei den Aufnahmen mehrere Schauspieler mitwirken, Gegenständer oder Konstruktionen auf öffentlicher Straße aufgebaut werden oder Verkehrszeichen (wie zB. Halteverbot oder Absperrung) notwendig werden.
  • Muss ich als Autofahrer Rücksicht auf den Dreh nehmen?
    Wenn Absperrung oder Halteverbotszone aufgestellt sind, sind Sie sogar dazu verpflichtet. Ein vorübergehendes Halteverbot (zB. nur für wenige Stunden oder Tage) gilt genau so wie ein dauerhaftes Halteverbot. Parken Sie zur”verbotenen Zeit” an dem als Parkverbot ausgeschilderten Platz, kann Ihr Auto kostenpflichtig abgeschleppt werden. Das Parkverbotsschild muss natürlich mindestens drei bis vier Tage vorher aufgestellt werden, damit die Mitbürger rechtzeitig davon Kenntnis nehmen können.
Be Sociable, Share!
 
Sie haben alles so schön für den Umzug geplant: Die Helfer sind fit wie ein Turnschuh, der LKW wurde rechtzeitig abgeholt und.... Halt:

Sie wollten aber schon vor einer Stunde mit dem Umzug beginnen, doch irgendwie warten Sie immer noch darauf, dass dieser dicke Transporter der Ihnen die Zufahrt zum neuen Zuhause versperrt endlich wegfährt. Das kann auch anders laufen:

Bestellen Sie eine Halteverbotszone
So haben Sie vor Ihrer Haustüre genug Platz zum Ein- und Ausladen und ersparen sich zusätzliche Umwege... so klappt Ihr Umzug wie geplant und Sie ärgern sich nicht mit Autos, die Ihnen den Weg zum neuen Zuhause versperren.

Halteverbotszone online beantragen: